Eine schöne Zeit in Israel

Strandurlaub in Tel Aviv

Mit seinen ca. 3,5 Millionen Einwohnern stellt Tel-Aviv eine der säkularsten Metropolen Israels dar. Aufgrund dessen ist Tel-Aviv der Hauptsitz vieler internationaler Vertretungen in Israel. Diese Internationalität und eine weltoffene junge Gesellschaft haben Tel-Aviv und seine Strände im letzten Jahrzehnt zu einem der wichtigsten Urlaubsorte des weltweiten Jet-Sets gemacht. Zwar sind die Strandabschnitte unterteilt, zum Beispiel in einen religiösen und einen FKK-Bereich, allerdings garantiert die hohe Wasserqualität überall ein besonderes Badevergnügen. Weitere bekannte Strandabschnitte sind der Metzizim Beach, der Hof Hatzuk und der Gordon Beach. Metzizim Beach ist ein Treffpunkt für die schönen und zum Teil auch recht reichen Bewohner Tel-Avivs und gilt als Catwalk der Strandszene. Neben stylischen Bars bietet der ehemalige Strand des Sheraton Hotels die Möglichkeit Verabredungen für einen Ausflug ins Nachtleben zu treffen oder an der Bar des Hilton Tel-Aviv den Tag am Strand ausklingen zu lassen. Verschiedene Diskotheken in Strandnähe lassen ein absolutes Inselfeeling aufkommen und besonders der Chinky Beach ist mit der gleichnamigen Beach Bar für sein pulsierendes Nachtleben bekannt. Mittlerweile haben viele Pauschalreiseveranstalter die Attraktivität Tel-Avivs erkannt und bieten besonders im regenfreien Sommer Arrangements aus ganz Europa an. Der internationale Flughafen Ben Gurion liegt nur 20 km vom Stadtzentrum entfernt und 2014 soll das von Siemens gebaute U-Bahnnetz fertig gestellt werden.